Info-Krise an der CFM

Die Geschäftsführung der CFM schafft es noch immer nicht, uns allen zeitnah Informationen zur Pandemie und darüber hinaus zukommen zu lassen. Dabei muss man nun nicht besonders hellsichtig sein, um zu wissen, dass wir in der Reinigung oder in der Steri usw. nicht täglich auf Intranetseiten schauen können. Darum übernimmt nun der Betriebsrat u.a. mit einer Hotline diese Aufgabe: Infos 24/7 (also rund um die Uhr) unter 450-574162 oder unter betriebsrat@cfm-charite.de! Umso weniger haben wir Verständnis dafür, dass die CFM versucht, die Tätigkeiten unseres Betriebsrates wegen der Pandemie einzuschränken. Gerade jetzt benötigen wir die Informationen vom Betriebsrat und fühlen uns nun wirklich von diesen KollegInnen deutlich besser unterstützt als von der Geschäftsführung. Außerdem fordern wir, die sofortige Beteiligung des Betriebsrates an den Entscheidungsgremien im Konzern, wie z.B. dem Pandemiestab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.