Corona-Prämie spaltet nicht nur Pflege

Der Bund hat sich was ganz Schlaues einfallen lassen – er verspricht 1000€ Corona-Prämie, gibt den Häusern viel zu wenig Geld und dann soll der Personalrat entscheiden, welche Kolleg_innen was bekommen sollen! Wenn sie sich weigern und den Bonus für alle Beschäftigten fordern, soll gar kein Geld fließen. Und was ist mit den anderen Kolleg_innen wie z.B. in der CFM? Die gehen völlig leer aus. Daher: egal ob Charité oder andere Kliniken mit Töchtern: Ein Betrieb, ein Tarifvertrag, Corona-Prämie für alle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.